BÜRGERSERVICE

Wichtige und interessante Informationen für die Allgemeine Bevölkerung finden Sie hier.

 

Im Reiter Wissenswertes finden Sie Informationsblätter zu diversen Themen die zum Herunterladen zur Verfügung stehen.

Wichtige Notrufnummern:

  • Feuerwehr - 122
  • Polizei - 133
  • Rettung - 144
  • Euro Notruf (europaweit) - 112
  • Gasgebrechen - 128
  • Ärztenotruf - 141
  • Vergiftungszentrale - 01 406 43 43

Alarmierung:

Durch das wählen des Notrufes (OHNE VORWAHL) werden Sie in kürzester Zeit zu der zuständigen Einsatzleitzentrale verbunden. Ein Disponent wird sich umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Folgende Fragen sollen beantwortet werden:

WER   ruft an?

WAS   ist passiert?

WO    ist der Einsatzort?

WIE   viele verletzte, vermisste Personen?

!! Der Disponent beendet das Telefongespräch !!

 

Verhalten bis Hilfe eintrifft:

- bringen Sie sich selbst in Sicherheit

- machen Sie sich bemerkbar (durch lautes Schreien; Lichtzeichen; Handzeichen; ...)

- leisten Sie Erste Hilfe!

- benutzen Sie keinen Lift im Brandfall

 

! AKTUELLES !


KINDERFERIENAKTION 

25. August 2018 ab 16:00 Uhr

 

Auch heuer gestaltet die Jugendgruppe mit den Aktiven Helfern einen nassen und lustigen Nachmittag. Viele lustige Spiele und eine Bootsfahrt auf der Traun warten auf Dich.

Wie freuen uns auf einen lustigen Nachmittag.

ANMELDEN nicht vergessen! 


Weitere Interessante Links:

 

Rettungsgasse

Bilden Sie bei Staubildung die Rettungsgasse. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet und helfen den Einsatzkräften schneller vor Ort zu sein.

zivilschutz

Information zum Zivilschutz - was bedeuteten die verschiedenen Sirenensignale?

Wie muss ich mich verhalten? 

Spenden

Falls Sie ihre Spende beim Lohnsteuerausgleich absetzen wollen geben Sie bei der Zahlung Ihren vollständigen Namen + Geburtsdatum an.